Neurologie – Neurologische Behandlung in der Schweiz

Hirslanden ist Spezialist im Gebiet Neurologie. In unseren schweizweiten Kliniken arbeiten ausgewiesene Neurologen, Neurochirurgen, Neuroradiologen und Neuro-Urologen in fachübergreifenden Netzwerken zusammen und bieten Ihnen so eine bestmögliche Rundumbetreuung.

Bei Ihnen wurde eine neurologische Erkrankung diagnostiziert oder Sie haben Symptome entdeckt, welche Sie von uns untersuchen lassen möchten?

Für eine neurologische Behandlung im Ausland kontaktieren Sie das Hirslanden International Team.

Jeder Patient wird bei uns individuell und ganzheitlich auf seine Bedürfnisse zugeschnitten betreut und kann eine nachhaltige Langzeitbetreuung erwarten.

Darüber hinaus sprechen alle unsere Ärzte Englisch. Bei allfälligen sprachlichen Unklarheiten können Dolmetscher organisiert werden.

Fachgebiete der Neurologie

Neurologische Fachgebiete

Die Neurologie befasst sich mit der Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven und der Muskeln. Zur Behandlung der Erkrankungen wendet der Neurologe therapeutische Ansätze an. Operative Eingriffe werden von dem Neurochirurgen durchgeführt.

Nebst der klassischen Neurologie sind wir u.a. Spezialist in den Fachgebieten Neuroradiologie, Neurochirurgie und Neuro-Urologie.

Finden Sie mehr Informationen zu unseren neurologischen Fachgebieten.

 

Neurologische Infrastruktur

Neurologische Infrastruktur

In der Medizin gilt: Je besser die Infrastruktur, desto präziser die Diagnose und wirksamer die Behandlung. Deshalb investieren wir laufend und in grossem Umfang in medizinische Geräte und in die Weiterbildung unseres Fachpersonals.

Nebst Ärzteboards, in welchen Spezialisten unterschiedlicher Fachgebiete zusammenarbeiten, verfügen wir über eine hochmoderne Infrastruktur. Unser Stroke-Center, ein Hybrid-OP, eine NeuroSuite sowie eine BrainSuite ermöglichen uns eine umfassende Betreuung unserer Patienten.

Erfahren Sie mehr über unsere neurologische Infrastruktur.

 
Krankheiten & Behandlungen

Neurologische Krankheiten und Behandlungen

Hirslanden ist Spezialist im gesamten Spektrum der Neurologie. Dazu gehört die Behandlung häufiger neurologischer Krankheitsbilder wie Epilepsie, Parkinson, Multiple Sklerose, Demenz aber auch Schwindel und Kopfschmerzen.

Dank neuester medizinischer Technologien können auch komplexe neurologische Erkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Alle Krankheitsbilder und Behandlungen auf einen Blick.

Fakten 

Fünf faszinierende Fakten über unser Gehirn:

  • Das menschliche Gehirn entwickelt sich bis ins Alter von knapp 50 Jahren weiter
  • Im Wachzustand generiert das Gehirn genügend Strom, um eine kleine Glühbirne zum Leuchten zu bringen
  • Das Gehirn besteht zu 60% aus Fett
  • Die durch den Duft von Schokolade ausgelösten hirnströme haben eine entspannende Wirkung
  • Jedes Mal, wenn eine Erinnerung entsteht, werden neue Verknüpfungen im Gehirn gebildet

Fünf faszinierende Fakten über Migräne:

  • In der Schweiz leidet jede(r) fünfte an Migräne (über 1 Mio. Einwohner)
  • Migränebedingte Arbeitsausfälle kosten jährlich rund 300 Mio. CHF
  • Es gibt mindestens 4 Migräne-Gene
  • Stress, Alkohol, Schwankungen im Schlafrhythmus und der weiblichen Hormone im Zyklus können Migräneattacken auslösen
  • 60% der Patienten haben spezielle Attackenvorläufer wie Heisshunger, gähnen oder Stimmungsschwankungen