Urologie

Die Urologie ist die Wissenschaft und Lehre von Bau, Funktion und Erkrankungen der Harnorgane sowie der männlichen Geschlechtsorgane. Der Urologe kennt die Erkrankungen dieser Organe (beispielsweise Prostata-Krebs) und weiss, welche Krankheiten eines anderen Organs im Körper sich auf die Geschlechts- oder Harnorgane auswirken können.

Dazu gehören hauptsächlich Prostata- und Blasenerkrankungen sowie Nierensteine. Zur Diagnose der urologischen Erkrankungen werden verschiedene spezialisierte Methoden eingesetzt, z.B. die Untersuchung des Urins, Ultraschall, Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRI).

Für eine Behandlung stehen ihm verschiedene Medikamente zur Verfügung. Falls nötig wird er auch eine Operation durchführen, z.B. die Zertrümmerung von Nierensteinen oder die Entfernung einer vergrösserten Prostata durch die Harnröhre.

Darum Hirslanden

Die Urologie ist eine der Kernkompetenzen der Privatklinikgruppe Hirslanden. Unsere Spezialisten der Urologie zeichnen sich durch ihre langjährige Erfahrung und ihr hochspezialisiertes Fachwissen aus.

 

Komfortable Räumlichkeiten und eine moderne Infrastruktur sind bei uns ebenso selbstverständlich wie höchste Standards in Medizin und Pflege.

 

Von der ersten Kontaktaufnahme über die Terminkoordination bis zum Abschluss Ihrer Behandlung kümmert sich ein persönlicher Ansprechpartner vom Team Hirslanden International um Ihre Bedürfnisse.

 

Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie gerne!