Proktologie

Die Proktologie umfasst die Lehre von Erkrankungen des End- beziehungsweise Mastdarmes (Rektum), des Beckenbodens sowie des Afters (Anus). Spezialisten – meist Gastroenterologen, also Fachärzte der Magen-Darmmedizin mit Fachausweis der Proktologie – erkennen und behandeln folgende Erkrankungen und Störungen:

  • Hämorrhoiden, Analvenenthrombosen
  • Schleimhautrisse (Fissuren) und Fisteln im Bereich des Enddarmes.
  • Chronische Verstopfung oder Stuhlinkontinenz
  • Enddarmvorfall
  • Schmerzen oder Jucken im Anus
  • Feigwarzen
  • Analtumoren, Marisken (Hautfalten)

Darum Hirslanden

Die Proktologie ist eine der Kernkompetenzen der Privatklinikgruppe Hirslanden. Unsere Spezialisten der Proktologie zeichnen sich durch ihre langjährige Erfahrung und ihr hochspezialisiertes Fachwissen aus.

 

Komfortable Räumlichkeiten und eine moderne Infrastruktur sind bei uns ebenso selbstverständlich wie höchste Standards in Medizin und Pflege.

 

Von der ersten Kontaktaufnahme über die Terminkoordination bis zum Abschluss Ihrer Behandlung kümmert sich ein persönlicher Ansprechpartner vom Team Hirslanden International um Ihre Bedürfnisse.

 

Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie gerne!