Kardiologie

Die Kardiologie ist die Wissenschaft und Lehre vom Herz, seinen Funktionen und allen Erkrankungen, die dieses Organ betreffen und seine normale Funktion beeinträchtigen können. Ins Spezialgebiet der Kardiologie fallen Herzkrankheiten wie der Herzinfarkt, die Herzinsuffizienz (ungenügende Leistung des Herzes) und Herzrhythmusstörungen.

Zur Abklärung der Herzfunktion benützt der Kardiologe spezialisierte Untersuchungen wie z.B. das Elektrokardiogramm (Herzstromkurve, kurz EKG) oder ein Röntgenbild des Brustraums.

Der Kardiologe arbeitet eng mit dem Herzchirurgen zusammen. Einzelne Operationen kann er unter Umständen selbst durchführen, beispielsweise das Einsetzen eines Herzschrittmachers.

Nach einer Erkrankung oder einer Operation schlägt der Kardiologe dem Patienten Massnahmen vor, um dessen Leistungsfähigkeit wiederherzustellen. Diese können z.B. einen Aufenthalt in einer speziellen Rehabilitationsklinik, ein persönlich abgestimmtes Fitnessprogramm oder die Einnahme der nötigen Medikamente umfassen.

Darum Hirslanden

Die Kardiologie ist eine der Kernkompetenzen der Privatklinikgruppe Hirslanden. Unsere Spezialisten der Kardiologie zeichnen sich durch ihre langjährige Erfahrung und ihr hochspezialisiertes Fachwissen aus.

 

Komfortable Räumlichkeiten und eine moderne Infrastruktur sind bei uns ebenso selbstverständlich wie höchste Standards in Medizin und Pflege.

 

Von der ersten Kontaktaufnahme über die Terminkoordination bis zum Abschluss Ihrer Behandlung kümmert sich ein persönlicher Ansprechpartner vom Team Hirslanden International um Ihre Bedürfnisse.

 

Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie gerne!