Herzchirugie

Die Herz- und thorakale Gefässchirurgie befasst sich speziell mit der invasiven Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen oder Missbildungen der Gefässe des Brustraums (Thorax) und des Herzens.

Um Erkrankungen in diesem Bereich des Körpers festzustellen, zieht der Facharzt verschiedene Untersuchungen zu Rate. Dies kann z.B. ein Elektrokardiogramm (Herzstromkurve, kurz EKG) sein. Das Resultat des EKG gibt ihm Anhaltspunkte über den Zustand des Herzens.

Ist eine Herzoperation nötig, z.B. um künstliche Herzklappen einzusetzen, wird er diese durchführen. Aber auch das Einsetzen eines Herzschrittmachers, der operative Verschluss einer Verbindung zwischen der linken und rechten Herzkammer oder die Behandlung verengter Herzkranzgefässe gehören zu seinem Spezialgebiet.

Darum Hirslanden

Die Herzchirurgie ist eine der Kernkompetenzen der Privatklinikgruppe Hirslanden. Unsere Spezialisten der Herzchirurgie zeichnen sich durch ihre langjährige Erfahrung und ihr hochspezialisiertes Fachwissen aus.

 

Komfortable Räumlichkeiten und eine moderne Infrastruktur sind bei uns ebenso selbstverständlich wie höchste Standards in Medizin und Pflege.

 

Von der ersten Kontaktaufnahme über die Terminkoordination bis zum Abschluss Ihrer Behandlung kümmert sich ein persönlicher Ansprechpartner vom Team Hirslanden International um Ihre Bedürfnisse.

 

Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie gerne!