ORL

Der Facharzt für ORL (Oto-Rhino-Laryngologie) wird auch als Hals-Nasen-Ohren-Arzt (HNO) bezeichnet. Sein Spezialgebiet umfasst alle Strukturen und Organe an Kopf und Hals, mit Ausnahme von Gehirn und Augen.

Er ist der Experte für alle Erkrankungen dieser Organe und für die verschiedenen Untersuchungsmethoden, die zur Stellung einer genauen Diagnose eingesetzt werden können. Der Hals-Nasen-Ohren-Arzt testet das Gehör, das Gleichgewicht, den Geruchs- und den Geschmackssinn.

Zur Behandlung der Erkrankungen stehen ihm verschiedene Medikamente zur Verfügung, über deren Nutzen und Risiken er informiert ist.

Der HNO-Arzt kann ausserdem mit verschiedenen operativen Methoden Erkrankungen wie die Schwerhörigkeit, das Schnarchen oder Polypen in der Nase behandeln. Die Mikrochirurgie und andere neue technische Hilfsmittel ermöglichen es ihm, veränderte Gehörknöchelchen durch Implantate zu ersetzen oder ein perforiertes Trommelfell zu rekonstruieren.

Darum Hirslanden

Die ORL (OTO-Rhino-Laryngologie) ist eine der Kernkompetenzen der Privatklinikgruppe Hirslanden. Unsere Spezialisten der ORL (OTO-Rhino-Laryngologie)
zeichnen sich durch ihre langjährige Erfahrung und ihr hochspezialisiertes Fachwissen aus.

 

Komfortable Räumlichkeiten und eine moderne Infrastruktur sind bei uns ebenso selbstverständlich wie höchste Standards in Medizin und Pflege.

 

Von der ersten Kontaktaufnahme über die Terminkoordination bis zum Abschluss Ihrer Behandlung kümmert sich ein persönlicher Ansprechpartner vom Team Hirslanden International um Ihre Bedürfnisse.

 

Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie gerne!